Kostenlose Beratung: 04122 97 91 020
5 Jahre Garantie bei REGAflex
Made in Germany / Europe

Die bestellte Ware ist in Bearbeitung und kann in ca. 5 - 8 Werktagen bei uns versendet werden.“ Das ist die Nachricht, die Sie meistens von uns in der Bestellbestätigung bekommen, wenn Sie Regale oder Bauteile bei uns bestellt haben.

Da das „ca.“ natürlich nicht super viel aussagt, weswegen wir Ihnen nochmal Bescheid geben, sobald die Ware dann versendet wird und wir einen festen Termin für Sie haben. Das sieht dann so aus: „Ihre Ware ist fertig gestellt und kann am 11.11. bei uns versendet werden.

Leider können wir uns nicht immer ganz genau an diese Vorgabe halten. Das kann eine Vielzahl von Gründen haben aber meistens ist es einer von den folgenden vier:

Personalausfall

Dass jemand krank wird oder Urlaub hat ist natürlich in jedem Unternehmen öfter der Fall! Dadurch, dass wir unsere Ware aber selbst produzieren und auch verpacken – und kaum Ware auf Lager haben, da wir auf Bestellung fertigen – spüren wir jede Abwesenheit! Wenn dann jemand im Urlaub ist und zusätzlich jemand krank wird, kann es dann dazu kommen, dass sich die Lieferungen um 1 oder 2 Werktage verzögern.

Auftragslage

Die geschätzte Fertigungszeit geht immer von normaler Auftragslage aus. Wenn sich die Bestellungen also plötzlich vervielfachen, müssen wir uns erst mal darauf einstellen und ggf. neues Personal einstellen und einarbeiten! Jedes Paket wird außerdem anders eingepackt - das heißt, es gibt einiges zu lernen.

Wenn wir viele große Aufträge haben, geben wir dann bei anderen großen Aufträgen meistens gleich eine höhere Schätzung wie z.B. 8 - 10 Tage an.

Maschinenausfall

Das Horrorszenario: Unsere CNC-Fräsen fallen aus. Trotz regelmäßiger Wartung kann es vorkommen, dass eine unserer Maschinen ausfällt, auf die wir nicht verzichten können. In der Vergangenheit mussten wir Beispielsweise schon auf ein Ersatzteil 5 Tage warten – und das trotz Expressversand.

Lieferanten

Die gleichen Probleme, die wir haben, kommen natürlich auch bei anderen Firmen vor. So kann es also sein, dass sich unsere Möglichkeit, schnell zu liefern verzögert, weil einer unserer Lieferanten uns Material oder Werkzeug nicht wie gewohnt liefern kann.

Was also tun, wenn die Lieferung länger dauert als gedacht?

Bitte sein Sie geduldig! Wir sind nämlich auch nur Menschen.
Wenn es zu solchen Lieferverzögerungen kommt, werden wir aber ab sofort auf unserer Webseite und Facebook eine Meldung zusammen mit dem Grund verkünden, so dass Unklarheiten gar nicht erst entstehen.

Sollten Sie also feststellen, dass Ihre Lieferung nach 9 Werktagen noch nicht da ist, checken Sie erst mal diese Quellen. Wenn Sie Ihre Lieferung in dieser Zeit besonders gut annehmen könnten, können Sie uns auch selbstverständlich kontaktieren um einen neuen Liefertermin zu finden, der Ihnen passt.

Es kann leider ab und zu einmal vorkommen, dass Sie eine E-Mail nicht erhalten. Schauen Sie dann zu erst im Spamfilter nach um zu überprüfen, ob die Mail nicht einfach falsch einsortiert wurde.

Beratung